Facebook

Bielefeld erlebt die Nacht des Grauens

Bis zur nächsten Magnus Party in Bielefeld werden sich Schwule, Lesben oder deren Freunde noch bis zum ersten Februar-Samstag gedulden müssen. Die Organisatoren hinter der aufgeschlossenen Sause haben zu Weihnachten jedoch eine weitere Veranstaltung in petto, die inzwischen ähnlich eng mit der Hechelei verbunden ist: Die Nacht des Grauens ist nicht etwa ein verspäteter Halloween-Nachschlag, sondern eine ausgelassene Schlagerparty!

Knapp eintausend Gäste werden am Mo., 25.12., erwartet, die der wiederkehrende DJ Giorgio (Foto) musikalisch in Schach hält – den Anwesenden ist da nur zu wünschen, dass sie am zweiten Weihnachtstag verpflichtungsfrei die Füße hochlegen können. Karten gibt’s online oder im Vorverkauf in Muttis Bierstube am Kesselbrink; die Schlange am Einlass kann man so gemütlich umgehen.

www.gaypeopleevents.com

Vergleichbare Artikel