Facebook
Alle Jahre wieder: Bielefelder Weihnachtsmarkt
Foto: Bielefeld Marketing GmbH

Alle Jahre wieder: Bielefelder Weihnachtsmarkt

Die ersten Nikoläuse haben es bereits im September in die Supermärkte geschafft, also sollte der Start des Bielefelder Weihnachtsmarkts im späten November relativ betrachtet kaum Grund zur Rage sein. Der Lokalpresse zufolge hat’s die konservativen Nörgler der Stadt trotzdem gestört, dass er dieses Jahr sogar noch vor dem Totensonntag – nämlich am Do., 23.11., – losgeht!

Grund für den frühen Startschuss sind im Übrigen die späten Adventstermine, die den Markt bei einem montäglichen Start kürzer als sonst hätten ausfallen lassen. Neben Kunsthandwerk und Einstimmung aufs Fest der Liebe steht die Gastronomie von flüssig bis herzhaft im Mittelpunkt. Offiziellen Angaben zufolge sollen dazu stolze 120 Häuschen „quer durch die ganze Innenstadt einen vorweihnachtlichen Zauber“ verbreiten.

Als passender Nachtrag sei zudem erwähnt, dass der Weihnachtsmarkt am Siegfriedplatz dieses Jahr am Sa., 02.12., steigt.

www.bielefeld.jetzt

Vergleichbare Artikel