Facebook

Sattelfest in Richtung 20: Rodeo Revival

Wer sich inzwischen schon ein paar Nächte in Diskotheken um die Ohren geschlagen hat, musste diese bittere Pille vielleicht auch schon schlucken… rein metaphorisch gesprochen, natürlich: Wir reden von der Schließung des persönlichen Lieblingsclubs.

Treue Besucher des Rodeo hatten sich bereits 1994 damit abzufinden, dass es ihre favorisierte Anlaufstelle für Black Music in der bis dahin bekannten Form nicht mehr geben würde. Immerhin schickte sich eine entsprechende Revival Party vier Jahre später an, die entstandene Lücke zu füllen – und hat bis heute deutlich mehr als das erreicht!

Es spricht wohl deutlich für sich, wenn eine vermeintliche Nostalgienummer rasant auf ihren 20. Geburtstag zusteuert und längst für sich beanspruchen kann, zu den populärsten Black-Events der gesamten Region zu gehören. Genre-Liebhaber verschiedenster Altersklassen kommen heutzutage im Adiamo zusammen, das genau wie der verehrte Vorläufer in Bad Oeynhausen zu finden ist.

Vor dem Tag der Deutschen Einheit, also am Mo., 02.10., geben die DJs Stefano und Demolishun dort zusammen mit Paddy, Steve Bo und DJ Flow den Ton an!

www.adiamo.com

Vergleichbare Artikel