Facebook
Kingsman: The Golden Circle
Foto: Twentieth Century Fox

Kingsman: The Golden Circle

Mit „Kick-Ass“ oder den neueren „X-Men“-Filmen war Matthew Vaughn (der Ehemann von Claudia Schiffer, das am Rande) zwar in Franchises mit mehreren Teilen involviert, doch persönlich nahm er nie für eine Fortsetzung auf dem Regiestuhl Platz. Bisher zumindest, denn mit dem am Do., 21.09., startenden Kingsman: The Golden Circle schickt er ein Sequel zum launigen Spionagespektakel von 2015 ins Kino!

Inzwischen hat Eggsy die Galahad-Identität übernommen, die Kingsmen selbst stehen nach der Attacke des titelgebenden Golden Circle allerdings mit dem Rücken zur Wand und wenden sich hilfesuchend an ihr Übersee-Pendant, die Statesmen. Die ur-amerikanischen Methoden des kauzigen Teams entsprechend nicht unbedingt der Kingsmen-Tradition, sind für folgende Auseinandersetzungen aber unverzichtbar…

Neben diversen Rückkehrern aus dem ersten Teil (auch Colin Firth, ja) erweitern Halle Berry, Julianne Moore, Channing Tatum, Jeff Bridges, Elton John oder Pedro Pascal das Ensemble um bekannte Gesichter.

Vergleichbare Artikel