Facebook

Anlässe en masse in Münster

Am 22. September ist astronomischer Herbstanfang. Für gewöhnlich ist das die Phase des Jahres, in der sich die Geburtstage von Clubs und Eventreihen auf auffällige Art und Weise sammeln – und in Münster möchte man nicht mehr Zeit als nötig verstreichen lassen, um dieser ungeschriebenen Regel zu entsprechen!

So will zunächst die inzwischen 13 Jahre andauernde Existenz des Monopark gewürdigt werden, was für den Sa., 23.09., einmal mehr ein Zusammenspiel von Fusion und Conny Kramer bedeutet.

Stil vor Talent-Vordenker Oliver Koletzki (Foto unten) lässt sich im Angesicht des Anlasses nicht zweimal bitten und bringt Label-Schützling Niko Schwind, mit dem er derzeit im Studio tüftelt, gleich mit. Konstantin Sibold ist ebenfalls kein Unbekannter in Münster und kehrt mit einem Koffer voller  Ständchen zurück. Die Buchmacher nehmen ab sofort Wetten ab, ob er sein Shirt wohl das ganze Set über tragen und wie lange er ebenjenes wohl überziehen wird! Mit Watergate-Resident Ruede Hagelstein ist das prominente Quartett komplett.

Der Kater dieser Sause wird bei manchen gerade erst vollständig verarbeitet sein, ehe es vorm Tag der Deutschen Einheit – wir reden also vom Mo., 02.10. – womöglich noch ‘ne Ecke heißer zugeht: Zwei Jahrzehnte Fusion müssen gefeiert werden!

Die Hausherren wünschen sich, dass neben Marcus Meinhardt auch Dominik Eulberg und Butch (Foto ganz oben) zum Auflegen rumkommen; vielleicht noch garniert mit Lokalmatadoren wie Dennis Herzing, Kai Lorenzen und Steve Stix im b2b-Modus oder Man at Arms? Als könnte man ihnen an diesem Tag überhaupt etwas abschlagen.

www.fusion-club.de

Vergleichbare Artikel