Facebook

Ringlokschuppen: Kein leiser Abgang

Üblicherweise gehen wir Termine der Einfachheit halber in chronologischer Reihenfolge an, doch dieses Pferd hier muss wohl zwangsläufig von hinten aufgezäumt werden:

Wie verschiedensten Medien in den letzten Monaten zu entnehmen war, wird die bisherige Führungsriege den Ringlokschuppen verlassen müssen. Eine Neuvermietung zum Oktober und angeblich auch die Beibehaltung als vielseitig einsetzbare Eventlocation werden angestrebt – was genau daraus wird, werden wir hier natürlich im Auge behalten.

Das heißt, dass der letzte September-Samstag einen Abschied und Umbruch darstellt, der unter dem jetzt schon etwas wehmütig machenden Motto We Love Rilo stattfindet. Es würde nicht verwundern, wenn die Stimmung etwas ausgelassener als üblich ausfällt! Eine Vielzahl von Specials soll die gute Laune am letzten Abend (Sa., 30.09.) unter gewohnter Führung aufrecht halten; Details will die Facebook-Seite des Schuppens rechtzeitig verraten.

Etwas genauer weiß man hingegen schon jetzt, was am voraussichtlich vorletzten Öffnungstag aus dem Hut gezaubert wird: Angelehnt an den  Klamaukklassiker Hot Shots wird der Sa., 23.09., noch einmal von der „Mutter aller Partys“ heimgesucht, die sowohl ihr Glücksrad als auch Sponsorengeschenke oder extragünstige Shots und Cocktails mitbringt. Auf alte Zeiten!

www.ringlokschuppen.com

Vergleichbare Artikel