Facebook

Hatebreed zerlegen Herford

Nachdem Napalm Death die frisch im X Herford errichtete Clubstage am Mi., 09.08., einer intensiven Belastungsprobe unterzogen haben werden, kann sich das Team der multifunktionalen Location der Zuneigung lokaler Krachfanatiker eigentlich erst einmal sicher sein. Und trotzdem vergehen bis zum nächsten Highlight für Hartgesottene läppische acht Tage!

Am Do., 17.08., machen sich Hatebreed auf nach Herford, um den dritten Teil ihrer „The European Confessional“-Konzertreise auf die dortige Bühne zu bringen. Zugrunde liegt das im letzten Jahr veröffentliche, siebte Studioalbum namens „The Concrete Confessional“, das hierzulande auf einem mehr als soliden Platz 17 in die Charts eingestiegen ist.

Nicht, dass die Jungs um den vielbeschäftigten Frontmann Jamey Jasta oder aber ihre Fans allzu viel auf derartige Details geben würden – grundsätzlich steht ein wuchtiger Mix aus Hardcore, Punk und Metal-Elementen natürlich klar im Vordergrund.

www.hatebreed.com

 

Vergleichbare Artikel