Facebook
Das Fest auf der Festung
© Bielefeld Marketing GmbH

Das Fest auf der Festung

Hört, hört, ihr tapferen Ritter und holden Maiden: Das Sparrenburgfest steht vor der der Tür…oder besser gesagt dem Burgtor! Zur längst wieder angelaufenen Saison wird es höchste Zeit,  das Bielefelder Wahrzeichen mal wieder zu besuchen. Durch mit ihren Schwertern kämpfende Ritter in glänzenden Rüstungen und Handwerker, die töpfern und schmieden, soll man sich am Fr., 28.07. in die Zeit des Mittelalters zurück versetzt fühlen. Gaukler und Musiker, Marktstände, Greifvögel und Bogenschützen lassen die Besucher ein Teil der Epoche zwischen Antike und Neuzeit werden.

Es wird also nicht nur ein Einblick in die fulminante Welt des damaligen Adels gewährt;  auch Knechte und Bäuerinnen entführen in das einfache Leben. Trotz Feuer und Schwertduellen ist die Veranstaltung ausdrücklich auch für Kinder geeignet: Bei einem Kinderritterturnier und einer Märchenerzählstunde mit Puppenspieler können die Kleinen ihren Helden, die sie sonst nur aus Erzählungen und ihrer Fantasie kennen, nah wie nie zuvor sein. Tickets und das drei Tage umspannende Programm gibt‘s online und bei der Tourist-Information am Niederwall.

www.bielefeld.jetzt/sparrenburgfest

Vergleichbare Artikel