Facebook

Immer wieder SNNTGS…

…kommt die Erinnerung? Nicht im vorliegenden Fall, denn die Sympathieträger von SubSounds aus Hannover begleiten demnächst die Premiere des SNNTG Festival, das demzufolge noch nirgendwo bleibenden Eindruck hinterlassen konnte.

Die Chancen, dass es direkt zum Debüt gelingt, stehen allerdings ganz gut: Auf dem „liebevoll gestalteten“ Gelände des Hannoverschen Straßenbahn-Museums e.V. in Sehnde-Wehmingen werden  am Fr., 07.07. drei Bühnen und eine Halle mit einem bunt gemischten Musikprogramm für eine angenehme Abgrenzung zum Alltagstrott der Woche eintreten; zwischen elektronisch geprägten Acts, HipHop, Funk, Soul, Trompeten, Posaunen, Indie, Rock und Pop sollte sich tatsächlich ein Konsens für vergnügte Gruppen finden lassen.

Theatervorführungen, Lesungen, Zauberei und Kunstausstellungen erweitern das insgesamt dreitägige Event – Ende ist Sonntag um 18 Uhr – um eine kulturelle Facette und versprechen genau wie der nächtliche Kesselklub einen schönen Startschuss im seltenen Ambiente!

www.snntg.de

 

Vergleichbare Artikel