Facebook

Was macht der Carnival in der Nacht?

Beim Carnival der Kulturen am Sa., 17.06. soll nicht nur tagsüber getanzt werden, auch nachts wollen die Floors von Bielefeld gerockt werden. Das Carnival Special verspricht in diesem Sinne Muskelkater in den Beinen, denn  gleich fünf kooperierende Lokalitäten liefernein Abendprogramm, bei dem unter den Anwesenden mutmaßlich niemand still halten will!

Auf dem Warm Up Floor in der Strandbar Santa Maria kann man sich bereits ab 17 Uhr bei Reggae, Dancehall und HipHop vorbereiten, bevor gleich vier nachtaktive Betriebe ab 23 Uhr übernehmen:

Das Nr. z. P. stellt mit DJ Haitian Star (aka Torch; siehe Foto), Soca Twins, Dynablaster, Team Thunda, Burningspectre und High Score eine bassdurchtränkte Nacht für  Soca -, Dancehall – und Reggaefans in Aussicht. Im Cutie wird derweil mit G Funk, Soul, HipHop und R’n‘B von KidCut, Spicy Tuna und Just a Kid gefeiert, während Laurin Schafhausen und Daniel Morelli in der good hood ab Mitternacht mit House für etwas entspannte Beats sorgen. Zu guter letzt kann man im Sam’s  „mit den üblichen Verdächtigen der Bielefelder Techno-Szene“ abtanzen.

Ein Ticket für alle Floors kostet im Vorverkauf acht Euro (Alte Schule im Jahnplatz Forum); an der Abendkasse werden zehn fällig. Definitiv eine Investition wert!

Vergleichbare Artikel