Facebook

Herford in dunkler Gesellschaft

Vom „X macht zu“-Banner lassen sich heutzutage wohl nur noch frisch zugezogene Nachtschwärmer verunsichern: Sofern Dinge dieses Jahr nicht grundsätzlich anders als in der Vergangenheit ablaufen, verabschiedet sich die Herforder Diskothek lediglich in eine kleine Sommerpause. Vorher wird ein Großteil der erprobten Partyreihen noch einmal in die Pflicht genommen. So auch die Dark Society!

Im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sa., 17.06., stehen standesgemäß düstere Klänge in unterschiedlicher Ausprägung. Die Main wird zum Beispiel mit Gothic, Neuer Deutscher Härte, Mittelalter, Wave oder EBM bei Laune gehalten, während es in der Church – passend zum günstigen Fassbier – primär um Rock und Metal geht. Richtig auf die Zwölf gibt’s derweil im Atomix, wo Noise oder Industrial die Taktfolge vorgeben.

Als schwarzes Sahnehäubchen dient diesmal außerdem eine Ticketverlosung, die ein paar glückliche Gäste um M’era Luna-Karten (am 12. und 13. August) bereichert.

www.x-herford.de

Vergleichbare Artikel