Facebook

Negroni Week: Gehobener Genuss für den guten Zweck

Mit einem fachgerecht zubereiteten Negroni an der Bar des Vertrauens zu sitzen, sorgt in der Regel für eine merkliche Steigerung des Wohlbefindens. Nun bringt Geben bekanntlich jedoch noch mehr Segen als Nehmen – also haben Campari und die auf Drinks spezialisierten Kollegen vom Imbibe Magazine vor vier Jahren mit der Negroni Week eine Aktion ins Leben gerufen, die gehobenen Genuss und einen guten Zweck gekonnt unter einen Hut bringt!

Der Drink

Vor beinahe einhundert Jahren bat ein italienischer Graf seinen Barmann darum, den von ihm bereits sehr geschätzten Americano – im Wesentlichen bestehend aus Campari, rötlich-süßem Wermut und Soda – im Sinne zusätzlicher Umdrehungen mit Gin anzureichern. Das Ergebnis mundete so sehr, dass die relativ simple Verfeinerung mit der Zeit ins Standardrepertoire einer gut aufgestellten Bar gerückt und nach ihrem Urheber benannt worden ist: Camillo Negroni.

 

Der Zweck

Mit ihrer Negroni Week wollen Imbibe und Campari nicht nur „einen der großartigsten Cocktails der Welt“ gebührend feiern, sondern wie bereits angedeutet auch karikative Zwecke unterstützen. Dazu bauen sie auf die Unterstützung zahlreicher teilnehmender Gastronomen!

Während zum Auftakt überschaubare 100 Locations mit an Bord waren, stellen sich zur diesjährigen Ausgabe rund 6000 Bars aller Art und auf dem ganzen Erdball in den Dienst der Sache. Von jedem Negroni, der übers Brett wandert, geht ein Teil des Erlöses diesmal an die Refugee Canteen aus Hamburg, die Flüchtlingen dabei hilft, in gastronomischen Berufen Fuß zu fassen.

Die Teilnehmer

Von knapp 1000 Teilnehmern auf deutschem Boden kommen immerhin zwölf aus Bielefeld. Zwischen Mo., 05.06., und So., 11.06., trägt man durch die Bestellung eines Negroni im Bernstein, Legere Hotel, GlückundSeligkeit, Nichtschwimmer, Plan B, in der Neuen Börse, im ZwanzigDreizehn, Mercure Hotel, Portofino, Allegro, Peppers und Rockcafe automatisch zur Aktion bei!

Mehr im Netz: www.negroniweek.com

Vergleichbare Artikel