Facebook

John Wick: Kapitel 2

Die letzte Patronenhülse ist noch nicht ganz kalt, als John Wick (Keanu Reeves) von Santino D’Antonio (Riccardo Scamarcio) konfrontiert wird: Wicks erbarmungsloser Rachefeldzug hat dem schmierigen Gangsterboss zu verstehen gegeben, dass der legendäre Auftragskiller aus dem Ruhestand zurückgekehrt sein muss. Deshalb pocht er auf die Begleichung eines Schuldscheins, den John ihm einst ausgestellt hat.

Der damit zusammenhängende Auftrag führt Wick nach Rom und wird mit dem gewünschtem Ergebnis ausgeführt, löst jedoch ein regelrechtes Erdbeben in der mysteriösen Unterwelt der Profikiller aus und macht John zum gejagten Mann. Gut, dass er sich zu wehren weiß… das Sequel zum Überraschungshit versetzt die bleihaltige Hatz in elaboriertere Szenarien und überzeugt mit der gleichen Form von brutalem Ballett, die den Vorgänger zum Instant Classic gemacht hat.

Zur Einstimmung auf den hoffentlich bald folgenden dritten Streich gibt’s Kapitel 2 ab Di., 27.06., für’s Heimkino!

Vergleichbare Artikel