Facebook

Twin Peaks

TV-Revivals nach jahrelanger Abstinenz sind derzeit zwar in Mode, doch dass die gefeierten Kreativköpfe David Lynch und Mark Frost tatsächlich noch einmal nach „Twin Peaks“ laden würden, war bis vor einer Weile wahrlich nicht zu erwarten.

Die US-amerikanische Serie hat sich in den frühen Neunzigern mit ihrem bis dahin einzigartigen Mix aus Krimi, Mystery und Übernatürlichem eine ergebene Fangemeinde erarbeitet. Diese wird nicht müde, den wegweisenden Einfluss der beiden Staffeln rund um die Abgründe einer vermeintlichen Kleinstadtidylle zu betonen – umso gespannter darf sie sein, inwiefern Lynch und co. die alte Magie wiedereinfangen können.

Auf die Beteiligung bekannter Gesichter kann sie sich indes verlassen, denn neben dem eigentümlichen Dale Cooper (Kyle MacLachlan) kehren diverse Charaktere und Darsteller von damals für die 18 Folgen zurück, die in Deutschland ab Do., 22.05., auf Sky übertragen werden.

Vergleichbare Artikel