Facebook

Leinewebermarkt erneut im Großformat

Paderborner haben ihre Libori-Kirmes, in Brakel feiert man Annentag und in Schloß Holte-Stukenbrock sorgt der gute, alte Pollhans für launiges Treiben. Bei uns befriedigt der Leineweber-Markt entsprechende Bedürfnisse – und das sogar ohne religiösen Ursprung!

Nicht zuletzt, weil das Stadtfest im direkten Vergleich mit besagten Traditionsveranstaltungen ein echter Jungspund ist, der Ende Mai in die „gerade einmal“ 43. Auflage geht.  Gleichzeitig wird es erst die zweite im Großformat sein, nachdem Einheimische und Touristen letztes Jahr erstmals über fünf Tage verteilt in Fahrgeschäfte, auf den Street Food Markt am Klosterplatz, vor Fressbuden oder eine der Innenstadt-Bühnen  gelockt worden sind. Stolze 400.000 Besucher konnten dabei insgesamt verzeichnet werden; Leslie Clio war als musikalischer Stargast ebenfalls anwesend.

Los geht’s nun am Mi., 24.05., während das letzte Bierchen am Abend des So., 28.05., serviert wird! Alle Details zum diesjährigen Programm lassen sich ab Anfang des Monats online in Erfahrung bringen.

www.bielefeld.jetzt/leinewebermarkt

Vergleichbare Artikel