Facebook

Verlockend: Nick Curly kommt

Nick Curly kann man eigentlich nur wünschen, dass er nach zurückgelegten Kilometern bezahlt wird: In den knapp 30 Tagen, die seinem Fusion-Debüt vorhergehen werden, legt der Mannheimer auf Ibiza, in London, in der Schweiz, in Schweden, nochmal auf Ibiza, in Argentinien, in Chile und in Brasilien auf. Kein Wunder, dass die Dockland-Kollegen ob des freigeschaufelten Termins im prallvollen Kalender des Globetrotters von Freude erfüllt sind!

Vor’m Feiertag kehrt Nick, der 2008 noch als heißer Geheimtipp in Münster zu sehen war, am Mi., 24.05., zurück in die fahrradfreundliche Studentenstadt und wird bei der nächsten Monopark-Ausgabe von lokalen Veteranen wie Steve Stix, Kai Lorenzen, MGness, Lars Nielsen, Khetama oder Cutmaster Jay unterstützt.

Ein Aufgebot, bei dem sich die  zeitige Nutzung des Vorverkaufs empfiehlt – zumal man mit seinem Einlassbändchen am Folgetag ermäßigt zur TakaTuka-Sause am Coconut Beach darf.

www.fusion-club.de

Vergleichbare Artikel