Facebook
Rogue One
© 2017 & TM Lucasfilm Ltd.

Rogue One

Wir lehnen uns gar nicht weit aus dem Fenster, wenn wir Rogue One: A Star Wars Story zum bisher besten Prequel zur legendären Originaltrilogie küren. Unter der Regie von Gareth Edwards wird dem Universum eine schroffe Facette hinzugefügt, die eher an klassische Kriegsfilme als an ein Science Fiction-Märchen erinnert und nebenbei eines der größten Rätsel von Episode IV auflöst: Warum konnten die Rebellen den Todesstern relativ einfach zerstören?

Weil sie durch den aufopferungsvollen Einsatz von Jyn Erso (Felicity Jones) und ihrer ungleichen Truppe an die Baupläne der imperialen Superwaffe gelangt sind. Der erste Anthology-Film erscheint am Do., 04.05., für’s Heimkino, widmet sich ihrer Mission und ist trotz des Vorwissens durchgehend fesselnd, was nicht zuletzt an den denkwürdigen Charakteren – ob neu oder wohlbekannt – liegt.

Vergleichbare Artikel