Facebook

Go Parc: Kid Ink im EDM-Modus?

So sieht offenkundige Vorfreude aus: „Die Sensation ist perfekt“ jubelt man im Go Parc, während die Facebook-Zusagen bereits Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung durch die Decke gehen. Was da los ist? Kid Ink ist da los!

Der vor fast 31 Jahren (Geburtstag wird am 01. April gefeiert, kein Flachs) in Los Angeles als Brian Todd Collins zur Welt gekommene Rapper reist im März durchs alte Europa und gönnt seinen Anhängern dabei einige ausgewählte Termine auf deutschem Boden. Wie eingangs bereits angedeutet, wird einer davon in Herford wahrgenommen und verspricht einen fulminanten Monatsabschluss samt Reinfeiern…

Mr. Collins, der durch seine weitflächig zutätowierte Hautoberfläche zum Künstlernamen gekommen ist, scheint in den letzten Monaten nämlich einen handfesten EDM-Film zu fahren, wenn man jüngste Kollaborationen mit Dimitri Vegas & Like Mike oder Axwell Λ Ingrosso als Anzeichen werten darf. Damit ist er im Go Parc am Fr., 31.03., natürlich gut aufgehoben!

Gleichzeitig ist davon auszugehen, dass er erprobte Hits der Marke „Show me“, „Body Language“ oder „Promise“ nicht verschmähen wird.

www.goparc.de

Vergleichbare Artikel