Facebook
Marvel’s Iron Fist
Foto: Marvel / Netflix

Marvel’s Iron Fist

Eine Expedition zur mystischen Stadt K’un-L’un wird für den zehnjährigen Danny Rand zum einschneidenden Erlebnis: Als das Flugzeug mit ihm und seinen wohlhabenden Eltern an Bord abstürzt, ist er einziger Überlebender des tragischen Vorfalls.

Für die nächsten 15 Jahre kommt er bei Einheimischen unter, die ihn Kampfkunst und Spiritualität lehren, ehe er als Erwachsener (verkörpert von Finn „Loras Tyrell“ Jones) nach New York zurückkehrt, um die Geschicke der väterlichen Firma zu übernehmen. Ein herzlicher Empfang wird ihm dabei wahrlich nicht zuteil…

„Iron Fist“ komplettiert neben Daredevil, Jessica Jones und Luke Cage die Heldenriege, mit der Marvel und Netflix später im Jahr die gemeinsame Serie „The Defenders“ an den Start bringen. Vorher garantiert die bewährte Kooperation zwischen Comicschmiede und Streamingdienst, dass a) niemand die Parallelen zu „Batman Begins“ erwähnen und b) die erste Staffel am Fr., 17.03., vollständig online gestellt wird!

www.netflix.de

Vergleichbare Artikel