Facebook
Logan
Foto: Twentieth Century Fox

Logan

Neben einem überragenden Box Office durfte sich „Deadpool“ im vergangen Frühjahr auf die Fahnen schreiben, eine überfällige Realisierung in der Filmindustrie vorangetrieben zu haben: Kinogäste wissen eine halbwegs quellengetreue Adaption ihrer liebsten Comic-Charaktere zu schätzen – insbesondere, wenn diese Ecken, Kanten oder eine Affinität zu Gewalt und Alkohol mitbringen. Auftritt Wolverine!

Der griesgrämige Mutant (Hugh Jackman ab Do., 02.03., in seinem angeblich letzten Einsatz) wähnt sich im Spätherbst seines langen Lebens, durch das er sich mit schwindenden Regenerationskräften und dem greisen Professor X (Patrick Stewart) an seiner Seite schlägt. Eines Tages überzeugt dieser ihn, einem Mädchen mit sehr vertraut wirkenden Fähigkeiten (Dafne Keen) dringend benötigte Zuflucht zu gewähren…

Dank höherer Altersfreigabe und teils herzzerreißender Dekonstruktion liebgewonnener Figuren scheint „Logan“ endlich der Film zu sein, der dem mürrischen Klauenträger würdig ist.

www.foxmovies.com/movies/logan

Vergleichbare Artikel