Facebook
Electric Fabric: Ravensberger Park tanzt auf Stoff
Foto: claptone.com

Electric Fabric: Ravensberger Park tanzt auf Stoff

Mit der lokaltypischen Verzögerung bekommt nun auch Bielefeld sein erstes elektronisches Freiluft-Festival: The Electric Fabric wird im Ravensberger Park ausgebreitet und verhüllt zudem die anliegende Hechelei, um tanzfreudigen Menschen am Pfingstsonntag drinnen wie draußen ein knapp zwölfstündiges Programm bieten zu können.

Der skeptisch-spöttische Teil der Redaktion ging davon aus, dass die Veranstalter kurzerhand Alle Farben und irgendeinen ähnlich stromlinienförmigen 1Live-Act ranholen würden, die Pressekonferenz direkt am Ort des Geschehens belehrte jedoch eines Besseren: Mit Boys Noize hat man ein absolutes Szene-Schwergewicht als Headliner für den Sa., 04.06., engagiert!

Während das Projekt von „Kid“ Alex Ridha vor zehn Jahren bereits der heiße Scheiß unter Kennern war, lesen sich Tourpläne heutzutage wie das fantastische Reisetagebuch eines steinreichen Weltenbummlers. Claptone (seine charakteristische Maske ist anbei abgebildet) dürfte dem Headliner in Sachen Zugkraft kaum in etwas nachstehen und neben den ebenfalls angekündigten Chopstick & Johnjon, Junge Junge, Joyce Muniz und Dirk Siedhoff für eine fulminantes Opening der Sommersaison sorgen.

Bedauerlich ist lediglich die direkte Konkurrenz zu den Dortmunder Pollerwiesen am selben Tag – doch wer die Qual der Wahl hat, jammert in der Regel auf hohem Niveau! Weitere Acts folgen.

www.electric-fabric.de

Vergleichbare Artikel