Facebook

Remode musizieren für die Massen

Trotz deftiger Ticketpreise gehen die Karten für die im Sommer anstehenden Depeche Mode-Gastspiele auf deutschen Bühnen gut weg – für manch einen Auftritt sind bei Redaktionsschluss nur noch Katzenplätze verfügbar; andere sind längst restlos ausverkauft. Wer ungeduldig ist, sich ohnehin nie viel aus Personenkult gemacht hat oder einfach keine dreistellige Summe in eine Konzertreise investieren möchte, findet in Remode seit über zehn Jahren ein potentes Placebo!

Die fünfköpfige Truppe agiert gemäß des Mottos „Original ist der Gral“ und ist nach Ansicht vieler Fans äußerst erfolgreich, was die authentische Wiedergabe der Hits und Raritäten von Gahan, Gore und Fletcher angeht.  Dem Konzert im Ringlokschuppen schließt sich am Fr., 17.02., im Übrigen eine perfekt abgestimmte Aftershowparty an, denn Camouflage-Frontmann Marcus Meyn beehrt Bielefeld und leistet DJ Michelle bei der Auswahl von Wave, Elektro oder Synthpop fachkundige Gesellschaft.

www.remode.info

Vergleichbare Artikel