Facebook

Boris bezieht den Roten Salon

Unsere erste Hannover-Empfehlung in diesem Jahr führt reisefreudige Nachtschwärmer ins Acanto. Eine Location mit bewegter Vergangenheit – einst fungierte sie als Reitstall der königlichen Dragoner, was bis heute im Straßennamen wiedergespiegelt wird. Noch interessanter ist jedoch die nahe Zukunft, in der das Acanto in den Roten Salon verwandelt wird!

Die seit 1998 stattfindende Party steuert mit großen Schritten auf einen runden Geburtstag zu und hat in den vergangen (fast) zwei Jahrzehnten unter anderem Solomun, Animal Trainer, Claptone oder Moonbootica empfangen. Eine illustre Auswahl, die im Februar mit Boris Dlugosch (Foto) fortgeführt wird:

Der Hamburger DJ und Produzent glänzt durch angenehm scheuklappenfreie Sets und hat uns erst im vergangenen Herbst mit seinem Remix zu „Just another Groove“ von The Mighty Dub Katz erfreut. Somit steht auch schon der Soundtrack zur Einstimmung, hm?

www.derrotesalon

Vergleichbare Artikel