Facebook

Boogie Woogie über Bielefeld

Die Boogie Woogie-Götter meinen es gut mit Bielefeld: Nachdem wir längst vom stilistisch passenden Benefizkonzert für die 01 150-Dampflok zum Monatsende berichtet haben, dürfen wir außerdem darauf hinweisen, dass bereits gute zwei Wochen vorher ein weiterer Pflichttermin für Liebhaber tanzbarer Pianoklänge ansteht!

Am Fr., 10.02., begrüßt das DansArt Theatre zum Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe keinen Geringeren als Gottfried Böttger (Foto; mittig):

Der Hamburger machte in den Siebzigern erstmals auf sich aufmerksam – so gehörte er zum Beispiel zu den Gründungsmitgliedern des Panikorchesters, Udo Lindenbergs berühmter Begleitband, oder kümmerte sich von ’74 an ganze vier Jahrzehnte lang um die Untermalung der Fernseh-Talkshow „3 nach 9“.

Für den Stichtag angekündigt wird ein Live-Programm zwischen „Boogie Woogie, Ragtime & Swing“, das Böttger & Friends ab 20 Uhr gestalten wollen. Bei diesen Freunden handelt es sich um Pianist Eeco Rijken Rapp (links) und Drummer David Herzel (rechts), die durch ihre gemeinsame Tätigkeit bei Boogielicious bestens aufeinander eingestimmt sein sollten!

www.boettger.net / www.dansart.de

Vergleichbare Artikel