Facebook
Why Him?
Foto: 20th Century Fox

Why Him?

Mit einem erfrischend ehrlichen „Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund“ hat Mehmet Scholl die Liste seiner denkwürdigen Zitate einst um einen erheiternden Eintrag ergänzt.

Damals hat Mehmet womöglich daran gedacht, dass ihm Situationen wie jene, die Ned Flemming (Bryan „Heisenberg“ Cranston) erdulden muss, erspart bleiben: Der besucht zusammen mit seiner Frau Barb (Megan Mullally) und Sohn Scott (Griffin Gluck) die älteste Tochter der Familie.

Stephanie (Zoey Deutch) nutzt die Gelegenheit, um ihren Eltern ihren derzeitigen Freund vorzustellen – den vulgären und vergnügungssüchtigen Laird (James Franco). Während Barb und Scott etwas irritiert von seinem Auftreten sind, fällt Ned völlig vom Glauben ab, als die beiden auch noch eine allzu baldige Hochzeit in Aussicht stellen. „Why him?“ fragt er sich und versucht, die Beziehung mit allen Mitteln zu sabotieren.

Gleichzeitig leistet Laird dringend nötige Überzeugungsarbeit…die stark besetzte Komödie startet am Do., 12.01. im Kino.

Vergleichbare Artikel