Facebook

Cafe Europa richtet den Blue Room ein

Da soll noch mal einer sagen, dass Nostalgie kein kräftiger Antrieb sein kann: Im Cafe Europa erinnert man sich ein wenig wehmütig an die „heftigsten elektronischen Partys“ der Vergangenheit, die von wohlbekannten Spezialisten wie Tom Novy, Phil Fuldner, den Disco Boys oder Karotte frequentiert worden sind. Eine Zeit, an die die Verantwortlichen – natürlich gemeinsam mit dem partyfreudigen Publikum – gerne anknüpfen würden!

Dazu wird im Blue Room jedoch nicht zur Retro-Peitsche gegriffen; vielmehr sollen zeitgemäße Genre-Kenner den Spirit ins Hier und Jetzt tragen und das Cafe am Sa., 14.01., für eine Nacht erneut zu einem Ort machen, an dem man die „Liebe zur elektronischen Musik abseits des Mainstreams ausleben“ kann.

Allen voran wird diese Aufgabe Florian MRZDK zuteil, der bei der Unterhaltung des Techhouse-Floors gute Gesellschaft von Murat Acar, Nana K., Sascha Berger und Bolinger bekommt. Auf der zweiten Tanzfläche regeln Dombrowski, Kyle Pe, John Will sowie Kastner & Klang die Techno-Versorgung.

www.cafeeuropa.de

Vergleichbare Artikel