Facebook

Nachts sind alle Miezhäuser grau

Wenn man sein Leben schon einmal mit einem liebgewonnenen Tier geteilt hat, weiß um den therapeutischen Effekt, den gemeinsam verbrachte Zeit mit sich bringen kann: Wer spielt, schmust, füttert und fördert kann sich währenddessen nur unter größten Schwierigkeiten von den Bürden des Alltags runterziehen lassen – eine wunderbare Win / Win-Situation für alle Beteiligten.

Leider hat bei weitem nicht jeder Tierfreund die Möglichkeit zur eigenen Haltung, weshalb das Miezhaus in der August-Bebel-Straße bald für schiere Begeisterung unter Katzenliebhabern (…laut einer kurzfristig erfundenen Studie immerhin 76 Prozent aller Internetnutzer) sorgen sollte:

Bei Kaffee und Kuchen kann man den Tag in Anwesenheit von drei bis sechs pelzigen Kameraden ausklingen lassen. Die angedachte Eröffnung im Dezember stellen wir als erfahrene Skeptiker angesichts baulicher Angelegenheiten mal infrage, bleiben aber am Wollknäuel!

www.facebook.com/KatencafeMiezhausBielefeld  

Vergleichbare Artikel