Facebook
German ComicCon in Dortmund
Foto: Tobias Droigk

German ComicCon in Dortmund

Vor genau einem Jahr haben wir der Premiere der German ComicCon mit hoffnungsvoller Spannung entgegengeblickt. Würde sich das ansonsten eher in den USA geläufige Konzept hierzulande durchsetzen? Da der Einstand in Dortmund neben uns noch 30.000 weitere Besucher angelockt hat und ein größerer Nachschlag daraufhin ziemlich zügig angekündigt worden ist, darf die Frage eindeutig bejaht werden!

Der nächste Streich verlängert die im Vorjahr zweitägige Veranstaltung um den Freitag und lädt popkulturell Begeisterte von Fr., 02.12., bis So., 04.12., in die Westfalenhalle. Obwohl der Name eine Spezialisierung vermuten lässt, fühlen sich hier nicht nur Freunde gezeichneter Geschichten wohl, denn auch Filmen, TV-Serien oder Videospielen wird hier die Ehre erwiesen. Am schönsten passiert das oft durch Cosplayer und andere Fans, die augenscheinlich viel Herzblut in ihre Lieblingscharaktere stecken.

Auf der Fläche der Hallen verteilt tummeln sich renommierte Zeichner und Schreiber, verlockende Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche bekannte Kulissen oder Fahrzeuge – der DeLorean samt lebensgroßer Marty-Figur und KITT zum Beispiel waren letztes Jahr vor Ort, kommen dieses wieder und werden ums Batmobil (das Tumbler-Modell aus „The Dark Knight“) ergänzt. Beliebte Fotomotive, die nur mit dem passenden Original im Bild noch schöner wären, hm?

Foto: Tobias Droigk

Foto: Tobias Droigk

Möglich ist das, denn erneut sind Stargäste für (kostenpflichtige) Shootings und Autogrammstunden angesagt, die einmalige Begegnungen bescheren: Mit David Hasselhoff darf man sich neben dessen schwarzen Gefährt ablichten lassen, während Ron Pearlman (Hellboy und Präsident der Sons of Anarchy) alle Hände voll zu tun haben dürfte.

Wie Billy Dee Williams zum Casting des jungen Lando Calrissian steht, was Daniel „Podrick“ Portman so in Westeros bevorsteht oder wie  es Danny Glover („Lethal Weapon“)  gelingt, einfach nicht zu alt für diesen Scheiß zu werden, kann man nur hier persönlich erfragen!

www.germancomiccon.com

Vergleichbare Artikel