Facebook

Ringlokschuppen: Ingrids Wochenende und Klaus

Dass sich die Retro-Revival-Welle nach den Neunzigern chronologisch nach vorne arbeiten würde, war eigentlich absehbar. Insofern war es wohl auch nur eine Frage der Zeit, bis durch eigene Veranstaltungen an das Folgejahrzehnt erinnert wird!

Der Ringlokschuppen hat die Entwicklung früh erkannt und ihr in Form der „2000er-Party“ eine Reihe spendiert, die geneigte Gäste seitdem mit den großen Hits, den vergessenen Stars und den peinlichsten Fehltritten dieser Zeit unterhält. Speziell letztere hat Stefan Raab bei „TV Total“ mit Freude vorgestellt. Tatsächlich dürfte sich der Entertainer in der im Schuppen behandelten Zeit auf dem absoluten Höhepunkt seiner Popularität befunden haben, während er heute bekanntlich die Fernsehrente genießt.

Und das, obwohl er so manch ein Jahr jünger als zwei seiner amüsantesten Show-Elemente ist: Das Seniorenpaar Ingrid und Klaus hat meist aktuelle Ereignisse diskutiert, ist dabei jedoch selten auf einen Nenner gekommen und wusste mit einer herrlich unverblümten Art zu amüsieren.

Wer sich ein Wiedersehen mit den beiden wünscht, hat am Sa., 19.11., im Ringlokschuppen die Chance auf Smalltalk und gemeinsame Schnappschüsse!

www.ringlokschuppen.com

Vergleichbare Artikel