Facebook

Hannover tanzt der Sonne entgegen

In andächtiger Erinnerung an unseren Hannover-Ableger weisen wir bis heute gern auf potentielle Highlights in Niedersachsens Landeshauptstadt hin. Persönliche Perlen haben sich dabei im Laufe der Jahre herauskristallisiert: Neben dem Maschseefest oder Events am Wasserturm hat es uns „Der Sonne“ entgegen besonders angetan – die auf Indoor-Festival-Format hochskalierte Party im Hannover Congress Centrum.

Schon die Kulisse weiß zu begeistern: Das 1914 erbaute und erst zu Jahresbeginn restaurierte Gebäude wird vom Kuppelsaal geprägt, der außen majestätisches Flair versprüht und innen wie eine Arena anmutet, wenn die Tanzfläche gefüllt ist. Und dafür sorgen auch beim zwölften Streich ausgewiesene Experten!

Um das Dutzend zu zelebrieren, ist mit Kollektiv Turmstraße ein absolut erprobtes Duo eingeladen worden, das den intimen Clubgig genauso souverän abreißt wie eine Großveranstaltung; im vorliegenden Fall zum Beispiel mit einem zweistündigen Live-Set.

So sieht Vorfreude aus: Kollektiv Turmstrasse

So sieht Vorfreude aus: Kollektiv Turmstrasse

Der ebenfalls gebuchte Butch tritt zwar alleine an, bringt neben einem Sinn für stilvolle Gesichtsbehaarung allerdings auch eine ganze Ecke an Erfahrung und diverse wortwörtlich ausgezeichnete Platten mit.

Die Residents, unter anderem vertreten durch Q-Tip (Der Rote Salon), Kiatone (Filtertypen), Sanfandisko (Uschi Rakete) oder Saive (SOSO), runden das elektronische Programm zuverlässig ab.

Eine urbane Alternative bietet sich im Beethovensaal, die eher auf Beats aus dem HipHop- und Trap-Bereich baut. Da sich diesbezüglich kaum jemand mehr hervorgetan als Eskei83, ist der 2014er-Thre3style World Champion selbstverständlich ein denkbar geeigneter DJ!

Ebenso heiß: Eskei83

Ebenso heiß: Eskei83

Die Veranstalter zeigen sich hocherfreut, „den wohl technisch versiertesten und kreativsten“ deutschen Vertreter seiner Zunft begrüßen zu dürfen und prognostizieren, dass er „mit waghalsigen Tricks und Mixes an den Plattenspielern und einer wahnsinnig bunten Mischung an Songs“ überzeugen wird.

Unterstützend wirken hier auch DJ Busy B (200Ponies), Muray (High:Fidelity) und Demir Cesar (Wayback) mit, während DJ KidCut in einem geheimen Bereich eine auf Klassiker fokussierte Auswahl „aus Funk, Soul, Disco, 80s und Rap“ serviert.

Reisewillige Ostwestfalen mit Lust auf einen Tapetenwechsel erfahren auf www.dersonneentgegen.de alles Wissenswerte!

Vergleichbare Artikel