Facebook

Feierfitte Fighter: Die Nacht des Sports

Wenn man im Oktober von Alexander Marcus besucht worden ist, lässt sich das Programm für den Folgemonat zumindest in der leicht-locker-lustigen Richtung kaum noch überbieten. Also gewährt man stattdessen ein paar hartgesottenen Gestalten, die regelmäßig in Faustkämpfe verwickelt sind, bereitwillig Einlass in die Detmolder Diskothek!

Selbstredend sprechen wir hier jedoch nicht von einer fragwürdigen Lockerung an der Tür, sondern von der offiziellen „Afterfight-Party“ der Kampfnacht (www.kampfnacht.de), die vorher am Abend in der Stadthalle stattfindet.

Im Hermanns nutzt man diesen Besuch, um erneut eine allumfassende „Nacht des Sports“ daraus zu machen und vom Fußball- über den Handball- bis zum Kegelverein alle einzuladen, die sich davon angesprochen fühlen!Gewissermaßen sogar wortwörtlich, denn Mannschaften, die sich im Vorfeld anmelden, freuen sich über freien Eintritt.

Darüber hinaus winken Sachpreise wie ein Trikotsatz fürs Team und Freibier für ein Heimspiel, Weihnachtsfeiern im Hermanns, Karten für die Westfalen-Therme oder professionelle Autowäschen.

Bis einen Tag vor Veranstaltung – die ist am Sa., 19.11. – können sich Interessenten an info@hermanns-club.de wenden.

Vergleichbare Artikel