Facebook
Filmreifes zur 13 und Beginner-Bambule im Schuppen
Foto: Universal Music

Filmreifes zur 13 und Beginner-Bambule im Schuppen

Wir sind abergläubisch genug, um dem Ringlokschuppen an dieser Stelle keine vorträglichen Geburtstagsglückwünsche zukommen zu lassen. Dass der multifunktionale Veranstaltungsort am Sa., 05.11., stolze 13 Jahre des Bestehens feiert, können wir euch aber besten Gewissens verraten!

Zum Anlass wird eine „Nacht wie im Film“ versprochen, die durch eine Hüpfburg nach „Project X“-Vorbild, mehr Freibier als bei „American Pie“ oder Rodeo-Reiten in bester Western-Manier aufgewertet werden soll. Während musikalisch unter anderem ein wenig Rückschau auf die bisherige Geschichte des Schuppens betrieben wird, freuen sich alle Gäste in cineastischer Kostümierung über kostenlosen Eintritt.

Wer dabei zum Beispiel David Bowies Rolle aus „Absolute Beginners“ annimmt, schlägt gleichzeitig eine geistreiche Brücke zum unangefochtenen Highlight der Folgewoche am Fr., 11.11.: Für das seit drei Ewigkeiten ausverkaufte Konzert der Beginner in der Seidensticker Halle richtet der Schuppen die offizielle Aftershowparty aus. Dass die großen Klassiker der Rap-Historie auf den Plattentellern landen, wirkt selbstverständlich – dass sich dafür jedoch DJ Mad höchstpersönlich (auf dem Foto ganz rechts), DJ Haitian Star aka. Torch und DJ Stylewarz verantwortlich zeichnen, nicht unbedingt!

Mit Support von Booty Carell und der ergänzenden „Electronic Rushhour“ im Club steht insbesondere Kopfnickern ein Abend bevor, der mit dem Konzert noch lange nicht endet…

www.ringlokschuppen.com

Vergleichbare Artikel