Facebook

Mafia III

Kaum eine Veröffentlichung der jüngeren Vergangenheit hat so sehr verinnerlicht, dass es keine zweite Chance für den ersten Eindruck gibt: Im Titelmenü grüßt Jimi Hendrix mit seiner legendären Interpretation von „All along the Watchtower“ und stimmt damit auf etwas klischeehafte, aber doch irgendwie unfehlbare Weise auf das Endsechziger-Setting des dritten „Mafia“-Epos ein, ehe der Spieler unmittelbar ins turbulente Leben von Lincoln Clay gezogen wird.

Der dekorierte Vietnam-Veteran kehrt nach seinem Dienst zurück nach New Bordeaux (ein fiktionales New Orleans) und möchte seine Zukunft idealerweise gewaltfrei gestalten, steht seinem Mentor jedoch zur Seite, als diesem der örtliche Mob gefährlich wird. Schnell erweist sich Lincoln als fähig – bis ein vermeintlicher Freund ihn nach einem Coup hintergeht und für tot hält. Fälschlicherweise…

Manch eine vertraut wirkende Storywendung wird ganz offenbar nicht ausgelassen. Trotzdem kann sich der dritte Teil der Reihe damit rühmen, eine der am besten erzählten Geschichten der aktuellen Konsolengeneration zu bieten: Im Stile einer TV-Dokumentation sieht man Ermittler und Zeitzeugen heutzutage, wie sie sich rückblickend zu Lincoln Clays blutigem Rachefeldzug an die Spitze der Unterwelt äußern.

einzel_mafia

Sprecher, Schreiber und Entwickler haben neben Lincoln weitere denkwürdige Figuren erschaffen: Während der abgebrühte, aber loyale CIA-Mann Donovan die Show stiehlt und mit Vito Scaletta ein alter Bekannter erneut ans Herz wächst, schüren einige Gegenspieler akuten Hass. In diesem Zusammenhang ist auch bemerkenswert, wie offen „Mafia III“ den zur damaligen Zeit grassierenden Rassismus zeigt – etliche Charaktere sprechen herablassend mit Lincoln, werfen ungeniert N-Bomben ab oder verwehren ihm Einlass.

Missionen außerhalb der einnehmenden Story könnten etwas mehr Abwechslung vertragen und generell wird spielerisch kein Rad neu erfunden, Freunde eines aufwändig präsentierten Gangster-Thrillers sollten sich dennoch nicht vom mäßigen Kritiker-Echo abschrecken lassen (…und womöglich an unserer Verlosung teilnehmen)!

Erhältlich für Playstation 4, Xbox One und PC
Offizielle Homepage

Vergleichbare Artikel