Facebook

Extravagante Geisterstunde im Prime

Dass sich Großraumdiskotheken die Gelegenheit zur Halloween-Party nicht nehmen lassen, ist wohlbekannt. Da werden dann ein paar kostümierte Animateure eingeladen, ein bisschen Deko liegt aus und „Thriller“ wird bestimmt auch irgendwann gespielt. Eine ordentliche Party kann das Ergebnis daraus sein, keine Frage – doch im Prime setzt man zum fünfjährigen Jubiläum des Events am Mo., 31.10., auf den ganz großen Auftritt!

Wer die Bilder des Vorjahres auf Facebook durchforstet, sieht neben einer aufwändig umgestalteten Location auch hingebungsvoll verkleidete Gäste, die sich teils filmreif in Zombies und andere Schreckgestalten verwandeln. Halloween ist im Prime also ohnehin eine wichtige Angelegenheit, was die Pläne zur diesjährigen Ausprime2_okt16gabe blutrot unterstreichen: Stolze zwei Wochen Aufbauzeit sind hinter den Kulissen anberaumt, um die Location in legitimes Albtraum-Material zu verwandeln.

Einen furchterregenden Beitrag dazu wird auch das sogenannte Horrorlazarett leisten, das man sich als 13 Meter hohes, begehbares Geisterhaus vorstellen darf. Hier wird geklotzt und gekleckert! Man will kaum wissen, womit genau…

www.prime-night.de

Vergleichbare Artikel