Facebook

Bielefelds Blues-Pilger feiern Release

Memphis im US-Staat Tennessee ist nicht nur für den King of Rock’n’Roll, sondern auch für die Beale Street bekannt – die „Heimat des Blues“. Für fachbegeisterte Ostwestfalen wie Greyhound George und Andy Grünert dürfte der per beiliegendem Foto belegte Besuch also einer Pilgerreise gleichgekommen sein!

Eigener Aussage zufolge standen die beiden noch mächtig unter dem Eindruck ihres Trips, als sie wenige Wochen später ein Live-Album im Gütersloher A Tasca eingespielt haben. Zurück in Bielefeld wird genau diesem eine Release-Party spendiert, die das Duo am Sa., 29.10., im Chamber Unlimited erneut auf die Bühne bringt und mit Einblicken ins umfassende Foto-Archiv Fernweh verursacht.

www.greyhound-george.de

Vergleichbare Artikel