Facebook

Die Insel der besonderen Kinder

Jake ist 16 Jahre alt, als er den Tod seines Großvaters bezeugen muss. Wir reden dabei nicht vom friedlichen Einschlafen!

Ein Wesen, das einem wilden Tier ähnelt, hat ihn zerfleischt. Dieser brutale Umstand bewirkt, dass Jake so manch eine als Unsinn abgestempelte Geschichte von früher in einem anderen Licht betrachtet. Da wäre etwa die mit der Insel, auf der besondere Kinder in einem Waisenhaus leben und sich vor Monstern verstecken: Opa will zur Zeit des Zweiten Weltkriegs dort gewesen sein, doch bei seinen Nachforschungen findet Jake nur eine Ruine vor.

Allerdings trifft er auf Emma, die ihn in eine Zeitschleife mitnimmt. Und siehe da: Plötzlich befindet er sich im intakten Waisenhaus der 40er von Miss Peregrine (Eva Green), die die begabten Bewohner unterrichtet und mithilfe der Zeitschleife vor der Entdeckung schützt. Die letzten 24 Stunden können damit nämlich bewahrt und ein Aufenthalt theoretisch auf ewig verlängert werden. Was das Monsterproblem auch nicht löst…

Der neue Tim Burton-Streifen startet am Do., 06.10.; unsere Verlosung dazu ist mittlerweile abgeschlossen.

Vergleichbare Artikel