Facebook

Kein Bier vor Vier!

campari_web_haupt

Nur, damit wir uns richtig verstehen: Prinzipiell haben wir keinerlei Problem damit, die besagte Bierregel nach Belieben außer Kraft zu setzen. Ein bisschen willkürlich wirkt sie doch ohnehin, nicht wahr? Nichtsdestotrotz liegt der Gerstensaft gerade an hitzigen Tagen ein bisschen schwer im Magen; gleichzeitig giert es den Gaumen nach Stimulation, die wir unmittelbar mit Sommersonne in Einklang bringen können. Was empfiehlt denn der Experte für so einen Fall?

Unser Aktivposten Daniel hat bei Achim Fiolka nachgehakt, was in dessen Läden an warmen Tagen besonders angesagt ist. Nach auffällig kurzem Zögern hat er sich selbstlos bereiterklärt, den konkretesten Hinweisen – Aperol und hausgemachte Limonade wurden lobend erwähnt – sorgsam nachzugehen. Auf die Spur kam er dabei nicht nur unbekannten Serviermöglichkeiten, sondern auch einigen spannenden Varianten abseits der gängigen Bar-Bestellungen…

Daniels Trip durch Bielefeld hat die vielfältige Nutzungsmöglichkeit des italienischen Likörs ähnlich dick unterstrichen wie die hinreißende Fruchtigkeit hochwertiger Limo. Im Zusammenspiel ergab sich ein Nachmittag, über den wir auf den nächsten vier Seiten mehr erzählen und zu dessen verantwortungsvoller Nachahmung ausdrücklich geraten sei! 

Seiten: 1 2 3 4 5