Facebook
Maschseefest bringt Gaumenzauber nach Hannover
Foto: HVG / Kevin Münkl

Maschseefest bringt Gaumenzauber nach Hannover

In sentimentalen Momenten trauern wir unserem Hannover-Ableger ja immer noch ein wenig hinterher, denn Niedersachsens Landeshauptstadt wuchs uns durch die beständige Balance von vielfältigem Clubleben und „großen“ Events schnell ans Herz. Gleichzeitig ist sie natürlich nicht aus der Welt und sowohl per Zug als auch PKW nach wie vor zügig zu erreichen – eine Option, die man als Ostwestfale gerade im Sommer dringend in Erwägung ziehen sollte.

Ein handfestes Argument ist da jedes Jahr wieder das Maschseefest, das am Mi. , den 27.07., zum 31. Mal rund um Hannovers größtes Gewässer herum stattfindet und „in 19 Tagen einmal um die ganze Welt“ führen möchte.

Gemeint ist das insbesondere im kulinarischen Sinne, denn bis Mitte August wird das Seeufer von Bars und Restaurants gesäumt, die zwischen europäischer, karibischer, südamerikanischer oder fernöstlicher Küche allerlei Gaumenzauber in Aussicht stellen. Probierfreudigen Feinschmeckern steht eine köstliche Horizonterweiterung bevor!

Untermalt wird das muntere Treiben von zahlreichen DJs, während Bühnen am Nordufer, an der Temple Bar, der Löwenbastion und der Maschseequelle zusätzliches Unterhaltungsprogramm mit sich bringen. Um einen wortwörtlichen Überblick zu verschaffen, ist außerdem der „Maschsee Skyliner“ zu Diensten:

Auf dem Vorplatz der HDI Arena befördert er seine Besucher 81 Meter in die Höhe und erlaubt Freunden, Familien oder Verliebten eine ganz neue Perspektive aufs Geschehen rund um See und Stadt.

Mehr im Netz…

Vergleichbare Artikel