Facebook

Altes und Neues: Testament in Herford

Partytechnisch mag das X Herford für den Juli nichts auf dem Fahrplan haben, in Sachen Live-Musik geht’s dafür umso rasanter rund: Nur neun Tage nach dem Life of Agony-Gig an selber Stelle (Update: Hätte hätte Fahrradkette…) treffen mit Testament absolute Veteranen der US-amerikanischen Thrash Metal-Szene ein.

Ihre Wurzeln in der Bay Area von San Francisco haben die Band neben Metallica oder Exodus früh zu respektierten Vertretern des Genres aufsteigen lassen; selbst zahlreiche Besetzungswechsel im Laufe der Jahrzehnte oder die Krebserkrankung von Frontmann Chuck Billy konnten die seit Mitte der Achtziger laufende Maschinerie nicht stoppen.

Heutzutage ist die im Rahmen der realistischen Möglichkeiten recht klassische Besetzung (Billy, Eric Peterson, Alex Skolnick, Steve Di Girgio und Gene „Die Atomuhr“ Hoglan) gesund und munter genug, um Ostwestfalen aufzuzeigen, dass Gepredigtes weiterhin praktiziert wird!

Mit den im letzten Jahr neuformierten Rage um das Herner Metal-Urgestein Peavy Wagner und der aus Düsseldorf grüßenden Speed Metal-Formation Warrant kommt auch das Vorprogramm am Fr., 22.07., hochklassig daher.

Mehr im Netz…