Facebook
Seltener Anthrax-Ausbruch in Münster
Foto: www.anthrax.com

Seltener Anthrax-Ausbruch in Münster

Noch bevor sich Testament mit Herford auseinandersetzen, steht unseren Freunden in Münster am Mi., 13.07., eine ähnlich geschichtsträchtige Begegnung mit prägenden Persönlichkeiten der anfänglichen Thrash Metal-Szene ins Haus: Anthrax macht sich breit!

Das Quintett aus New York ist seit 1981 aktiv und hat im Frühjahr „For all Kings“ auf die Fans losgelassen – das zweite Studiowerk, seit Joey Belladonna zur Band zurückgekehrt ist und wie in den Achtzigern als Frontmann agiert. Insgesamt sind im Laufe der Jahre elf Platten entstanden, die der Gruppe um Kultbart Scott Ian im Skater’s Palace eine Setlist gestatten sollten, die weder Hits noch Härte vermissen lässt.

Mehr im Netz…

Vergleichbare Artikel