Facebook
17 Tage Natur-Kultur-pur: Das Zeltfestival Ruhr
Foto: istock.com/Nikada

17 Tage Natur-Kultur-pur: Das Zeltfestival Ruhr

Foto: istock.com/omersukrugoksu

Foto: istock.com/omersukrugoksu

Im Herzen des Ruhrgebiets und mit einer ganz besonderen Atmosphäre ist das Zeltfestival Ruhr ein absolutes Muss für jeden. An 17 Tagen gibt es jede Menge kulturelle Highlights und auch Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Auch dieses Jahr sind wieder einige Hochkaräter dabei.

Im Ruhrgebiet gibt es so einige Festivals in diesem Sommer, die man nicht verpassen sollte. Dieses hier gehört aber definitiv dazu. Auf 25.000 Quadratmetern mitten im Ruhrgebiet einen kleinen Kurzurlaub feiern: Das kann nur das Zeltfestival Ruhr. Mittlerweile schon zum neunten Mal findet die Kulturveranstaltung am Kemnader Stausee statt. Inzwischen sind schon zahlreiche Tickets im Vorverkauf weggegangen.

Vom 19.08. bis zum 04.09. präsentiert das Kulturfestival täglich wechselnde Acts, ein großes gastronomisches Angebot sowie einen internationalen Kunsthandwerkermarkt. Auf dem Markt der Möglichkeiten zeigen sich verschiedene Künstler, Kreative und Designer, die ihre Waren zum Verkauf anbieten. Zudem finden abends Konzerte mit nationalen und internationalen Stars statt. Mehrere Dutzend Künstler geben sich die Ehre. Das Festival startet am Freitag mit der Hiphop-Crew Fettes Brot. Weitere Künstler wie Silbermond, Sarah Connor, Namika oder Joris begeistern die unterschiedlichsten Altersgruppen.

Seiten: 1 2

Vergleichbare Artikel