Facebook

Rockige Abwechslung im Airport

Inmitten all der dort stattfindenden Techno-Veranstaltungen genießt die „Crossnight“ im Airport Club mit ihrer gitarrenlastigen Ausrichtung einen ziemlichen Exotenbonus.

Bis jetzt: Im monatlichen Wechsel mit der langlebigen Eventreihe möchte „Classic Rock im Airport“ ab Ende April, 23.04., seinem selbsterklärenden Namen gerecht werden. Zu diesem Zweck zieht es Volker Kruse (ehemals Atlantik) und Lars Boeck (von besagter „Crossnight“) an die Plattenteller, die auflegen für alle jene,  „die damals schon dabei waren – oder gerne gewesen wären“.

Zwischen AC/DC und ZZ Top soll es reichlich Black Sabbath, Deep Purple, Kiss, Led Zeppelin, Mötley Crüe, Scorpions, Thin Lizzy oder Van Halen geben!

Mehr im Netz…

Vergleichbare Artikel